Mitbürger/Mitbürgerinnen-Kommentar

Weil es nämlich so ernst und wichtig sein tut, hier nochmals im Blog zwei Kommentare, die was auf der Kommentarseite stehen tun. Leider tun viele ihre Kommentare in der Rubrik „Über“ posten tun. Bitte immer beim Artikel selbst den Kommentar schreiben tun. Dann tuns mehr Leute sehen und lesen.

********************

Niceoldie

Ich war völlig überrascht und dachte nicht im geringsten daran:”Der Asamer ist pleite u. brauchte Geld” Ja gestern am Fußballplatz haben wir über den Zeitungsartikel noch diskutiert – ALLE waren überrascht darüber.
Jedenfalls ist der Bürgermeister jetzt in der Zwickmühle – bekommt der Asammer weiter sein Wohlwollen oder denkst er auch an die Verantwortung als Bürgermeister – dann muss er wohl den Seegrund zurück fordern!!

 

Margareta Enser-de Groot

Es ist das eingetroffen, was jeder, der nur ein bisschen denken kann, sowieso voraussagen konnte. Der Asamer ist pleite u. brauchte Geld: wie macht man das: man bekommt ein öffentliches Seegrund fast geschenkt u. belastet es mit 2 mio. Euro. Dem Asamer kann man es nicht verübeln bei Gemeindevertretern, die so (u. teilweise auch absichtlich) so dumm sind und etwas unterschreiben, was sie gar nicht verstehen; aber der Gipfel ist, dass die Opposition, die Juristen auch in ihren Reihen haben, diese Vertragsklauseln nicht einmal einer strengen Prüfung unterzogen haben. Es hat einmal einer gesagt, da wird ein Ozeanriese von einem “Kapitän” gesteuert, der die Seekarte verkehrt hält. Aber die Politiker müssen ja keine Verantwortung tragen, den Schaden nicht ersetzen, den zahlt der Steuerzahler vor allem des Mittelstandes. Mein Vorwurf gilt nicht so sehr dem Asamer sondern diesen verantwortungslosen Stadtpolitikern die diesen Asamer anhimmeln, weil sie selbst keine . Qualifikation haben, so nachhaltige Entscheidungen für unsere Stadt zu treffen. Mir kommen die Tränen, wenn ich bei einr Gemeinderatssitzung zuhöre, das Niveau ist katastrophal.
Da uns die Politiker so enttäuscht haben, bleibt uns Bürgern nur die Wahl uns zu wehren in Form von Bürgerinitiativen, d.h. eine Anzeige bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft ist längst fällig, besonders im Hinblick dass es sich fast um einen Parallelfall mit Stronach u. seinem Kauf von Schloss Reifnitz handelt, da wurde eine Anzeige gemacht. Hoffentlich können wir das mit Asamer auch durchbringen, das wäre endlich ein Durchbruch durch diesen stinkenden Sumpf. Bürger wehrt Euch, yes we can!!.

Advertisements

2 Antworten

  1. […] Gesendet am 09.05.2013 um 8:04 vormittags […]

  2. Dass die wirtschaftliche Situation von Asamer sehr ernst ist ist schon länger bekannt . Dass sich ausgerechnet in einer solchen Situation , in der die Holding eigentlich jeden cent zusammenkratzen müsste , alle drei Asamer – Brüder zugleich millionenteure Paläste bauen , muss man wohl für ein klares Zeichen halten für einen Endspurt in die Insolvenz , also Schäfchen ins Trockene bringen .
    Es herrscht eine verständliche Nachrichtensperre , immerhin ist auch Raiffeisen auf Landesniveau jagdfreundschaftlich verbunden . Da sägt man an den tragenden Säulen des Landes , Offenheit ist in diesen Kreisen nicht üblich . Die Stadt ist , nicht zuletzt durch persönliche Verbindungen der Amtsträger seit Jahren ein System Asamer , wer da nicht begeistert ist , der kann halt nicht mithalten und hält darum besser den Mund , den neidischen. Soweit die Devise der letzten Jahre .

    Den Mund haben ja auch alle mehr oder weniger notgedrungen gehalten . Man kann ja nicht wissen , ob man nicht vielleicht selber einmal etwas braucht von dieser Gemeinde und dann ein “ tut uns leid , aber .. “ hört .
    Mir erschliessen sich zwar sehr wohl die Vorteile , die die Brüder Asamer aus dieser Allianz mit der Stadt gezogen haben , aber die Segnungen der Asamerischen Gelder – jedenfalls solche zum Wohle der Stadt – im Gegenzug sind bisher total ausgeblieben . Und wie es ausschaut , wird sich daran kaum noch was ändern .

    Die Gefahr , dass Raiffeisen auf den Seegrund zugreift ist eine sehr konkrete . Warum wird von seiten der Gemeinde nicht sofort gehandelt ?
    Nicht nur wie hier hinter verschlossenen Türen mit unserem Geld gepokert wird ist ein Skandal , die mafiösen Strukturen , die eine solche Packelei mit sich bringt sind es noch mehr . Köppl braucht sich keine Wahl mehr antun . Aber es wird Jahre brauchen , um dieses System wieder zu beseitigen , und Politiker mit sehr viel Gespür für die Leute , Offenheit , Integrität , Unbestechlichkeit und Klugheit . Wollen wirs hoffen , dass wir dann so jemanden haben .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: