Wahlplakate

Unsere beliebte Serie: Wahlplakate, die Gmunden nie erreicht haben.

Diesmal tunmir unsere Leserleins prüfen tun. Die Plakate tun gleich zwei sein tun. Motto hamma vom Ernst Jandl genommen: Manche meinen, rinks und lechts könne man leicht verwechsern.Tut vielleicht falsch sein tun, und man kanns nicht verwechseln tun. Aber die Plakate kann man schon tun, verwechseln nämlich. Also liebe Leserleins: bitte alle Unterschiede finden tun,gell! Und vor allem: was tut auf welchem Plakat falsch sein tun, wenn was falsch sein sollterte tun sein???

oevp_september_1 spoe_gemeinsam_1

Tja, liebe Leserleins und Wählerleins! Wählen tut ned leicht sein tun, gell!? Viel Ratespass, es tut nämlich gar ned leicht sein tun, unser Rätsel, gell!

Tschüss! Team Gmundl

Advertisements

Eine Antwort

  1. Wahlplakate der ÖVP in den Zügen der ÖBB
    Wurde mir berichtet, dass das Antlitz (von Spindelegger (schaut aus wie ein braver Ministrant) überall in den Zügen der angeblich roten ÖBB herabblickt. So gesehen, passen die Wahlplakate von gmundl wirklich gut. SPÖ und ÖVP (wobei die ÖVP die SPÖ wie am Nasenring vorführt u. die lässt es sich gefallen) packeln doch so gut miteinander, darum würgen sie ja alle parlamentarischen Untersuchungsausschüsse ab.
    Auf Gmunden bezogen, wird es der Gmundner SPÖ auch warm ums Herz, weil sie den Lacus Felix Grundstücks-Spekulationsskandal mitzuverantworten hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: