150.000

Liebe Leserleins!

Es geschah schon am Montag dieer Woche: wir konnten das 150.000 Besucherlein dieses Blogs begrüssen.

Das ist ein beispielloser Erfolg für einen kleinen, regionalen Blog. Es ist nicht unser Verdienst. Es ist der Verdienst unserer Leserleins, Posterleins, der Bürgerleins – all jener, die sich hier informieren und eine rege Diskussion führen.

Wir müssen also danken. Und wir danken auch dafür, dass hier, in diesem Blog, der Beweis erbracht wird, dass Anonymität nicht automatisch zu tiefstem Niveau und zum Absacken auf die Ebene blosser Beschimpfungen führt. Der Ton ist oft ironisch, gar nicht selten auch spöttisch, insbesondere wir vom Team sind da recht frech. Aber der Meinungsaustausch ist kultiviert und auf hohem Niveau, wie zuletzt auch die Debatte über die RegioTram gezeigt hat.

Von wegen RegioTram: wussten unsere lieben Leserleins schon, dass da auch noch andere Probleme kommen, von denen bisher nicht die Rede war? Wir sprechen von den elektrischen Oberleitungen sowohl in der engen Theater- als auch der Kammerhofgasse. Wie man hört, müssen aus Sicherheitsgründen Balkone abgetragen werden, da sonst die Gefahr besteht, dass man vom Balkon mit einer Eisenstange einen Kontakt zur Oberleitung herstellen könnte, mit allen Folgen, die das hätte. Allerdings stellt sich dann die Frage: gilt das nicht grundsätzlich für alle Häuser? Man kann nämlich auch aus den Fenstern dann die Oberleitung erreichen.

Klingt natürlich zuerst einmal recht abstrus. Aber wir alle wissen, auf welch dumme Ideen nicht nur Kinder, sondern auch, sagen wir angeheiterte Erwachsene, so kommen könnten.
Wir wollten es jedenfalls gesagt haben, nachdem wir diesen Einwand gehört haben.

Leider können wir das 150.000ste Besucherlein nicht feiern. Wegen der Anonymität, gell. Weil, selbst wenn wir wissen, wer es war, gilt: keine Namen, voller Schutz. Also gratulieren wir ganz allgemein: unseren Leserleins, jedes möge sich als das 150.000ste fühlen, und uns selbst auch ein bisschen, gell, weil wir schuften schon ganz schön dafür, dass hier alles halbwegs klappt.

Babsy Blitzschnell f. d. Team Gmundl

 

Advertisements

Eine Antwort

  1. Kennen Sie schon:

    http://www.zugfreiesgmunden.at ????

    sehenswert!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: