Lustlos

Heute:
Babsy Blitzschnell hat keine Lust

Liebe Leserleins!

Echt, Ihre Babsy hat einfach keine Lust. Über die Schlampereien bei der Wahlauszählung zu schreiben. Immer wieder zu predigen, dass es der FPÖ nur um Randale und Skandale geht. Dass die Schlampereien nix mit dem Wahlergebnis zu tun haben.

Ihre Babsy hat keine Lust, über ein echtes Gipfeltreffen von Rechtsradikalen auf der Zugspitze zu schreiben. Oder dass nächste Woche der Schafswolf Strache die Wolfswölfin Le Pen treffen wird. Gibts was Perverseres als eine Internationale der Nationalen? Das ist wie ein Eisentor aus Plastik. Aber wer will über sowas schreiben? Ich nicht. Nee!

Ihre Babsy hat auch keine Lust, mit Leuten zu diskutieren, die an Zaubertinten in der Wahlzelle glaubt. Da denkt Ihre Babsy nur noch an Gummizelle. Demnächst werden die Marsmännchen sich gegen irgend welche Wahlwerber in Österreich verschwören. Weil nämlich die Chem-Trails, die sind gar nicht vom CIA. Nein, Ihre Babsy enthüllt die endgültige Wahrheit: die Marsmännchen waren es. Aber ich hab ka Lust, über Marsmännchen zu schreiben. Also tu ichs auch nicht, gell!

Ihre Babsy hat noch weniger Lust, über Fussball zu räsonieren. Weil ich mich da nicht auskenne, gell. Und weil ich nicht versteh, warum man nicht allen Mitspielern einen Ball gibt. Dann müssten nicht alle hinter einem einzigen Ball her laufen. Aber klaro, wenn jetzt wer sagt, die Babsy ist eine Fussball-Banausin, dann nicke ich zustimmend. Bin ich. Ich verstehe Fussball und Fussballbegeisterung nicht. Noch weniger verstehe ich nur noch Cricket. Oder Live-TV-Übertragungen von Billard. OK, wenn ich schlaflos bin, dann ist Letzteres ein probates und nebenwirkungsfreies Schlafmittel.

Ich will auch nicht über die Wahl der neuen Chefin des Rechnungshofs schreiben. Oder Lowpatkas Polit-Intrigantentum kommentieren. Dass dem überhaupt noch jemand die Hand gibt oder gar noch mit ihm Abmachungen trifft! Ich wundere mich, aber darüber schreiben? Nee, kommt nicht in die Tüte. Österreichisch: kummt ned in mei Sackerl fürs Gackerl.

Über Gmunden will ich auch nix schreiben. Die Regio hängt mir beim Hals heraus. Das Wort „Hotel“ kann ich nicht mehr hören. Und überhaupt. Ihre Babsy will nur noch über Mondgestein sinnieren. Aber nicht über 144 Folgen Schlosshotel Ort, weil wer sich die alle hinter einander reinzieht, der hat ein Burn-out. Oder eher ein Burn-in? Auf jeden Fall ein Fall für die Klapsmühle. Aber über Klapsmühlen will Ihre Babsy auch nicht schreiben.

Liebe Leute, Ihre Babsy hat die Krise. Ja, sie hat mich eingeholt, die allumfassende Krise. Wohin man guckt, nix als Krisen. Da soll frau nicht die Krise kriegen? Na eben!

Liebe Leute, mich gfreuts nichts. Also fällt heute der Blog aus. Was Sie, liebe Leserleins, da gerade gelesen haben, war nicht der Gmundl-Blog. Das war eine Illusion. Geschrieben mit Zaubertinte. Und löst sich gleich auf. Also schnell lesen, bevor der Text weg ist, gell!

Eine stocknüchterne Babsy wünscht einen erholsamen Sonntag. Hoffe, dieser Satz war noch lesbar, bevor er sich aufgelöst hat. Ich glaub, mir tupft gerade ein Marsmännchen auf die Schulter. Ehrlich, kein Witz. Und ich hab wirklich nichts getrunken. So wie auch nachweislich die FPler nix trinken. Niemals. Alles nur Kracherlwasser im Bierzelt, das was in Zukunft Kracherl-Zelt heissen wird, auch wenn die FPler eher Krach machen als ein Kracherl. Aber wie gesagt, ich will über das gar nix schreiben, also lass ich es.

Babsy Blitzschnell f. d. Team Gmundl



Babsys Beitrag zur Fussball-EM


 

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: