Wissma schon …

… was mir am Sonntag wählen werden tun?

Keine leichte Entscheidung nicht, gell!? Wiemir schon gesagt haben tun: mir tun keine Empfehlung geben ausser der, dass man bitte schön wählen gehen tun sollterte, gell! Nichtwählentun ist total uncool!!!

Leider tuts auch die SPÖ im Land wieder einmal geschafft haben tun, dass sie kurz vor der Wahl einen totalen Blödsinn anstellen machen tun, weil das mit der Gebietskrankenkasse und dem Direktorentschob tut schon recht schwierig sein tun. Und mir tuns schon komisch finden tun, wenn jetzt sogar der Sozialminister angeblich einen Tschob für den Herrn Ex-Stadtrat (der was übrigens ein höchst sympathischer Zeitgenosse sein tut, den was scheinbar die eigene Partei ein bisserl reintheatert haben tut) suchen tun tut, weil er schon 58 ist. Mir täterten das dann total gut finden, wenn der Herr Sozialminister das bei jedem hacknstaden Hackler mit 58 auch so tun tätert. Aber da tätert er viel zu tun haben, gell. Aber beim einen schon, und bei den vielen anderen ned, das tut gar nicht gehen, gell!

Also hier unsere Wahlempfehlung: tuts keine Korruptionisten wählen hier in Gmunden, und keine, die was beim Asamer-Spektakel brav mitgemacht haben tun. Was? Das tut schon eine Wahlempfehlung sein? Echt? Tunmir ned glauben tun, gell. Weil nämlich das mit den Grünen tut auch so ein Problem sein tun, gell. Weil dass die in Salzburg sich nicht von den Roten zum Landshäuptling wählen haben lassen tun, dass war grenzdeppert. Vor allem, wenn man dann mit den Schwarzen (die was eindeutig abgewählt sein tun) und den Stronach-Leuten einen Schwarzen Landeshauptmann wählen tun tut (der was auch eindeutig nicht gewollt sein tut von den Wählerleins). Die grosse Frage tut sein: tut man sich auf die Bundesgrünen verlassen können tun?

Es tun zum Glück noch ein paar Tage bis zum Wahlsonntag sein tun, womir gut nachdenken können, gell, all wir Wählerleins. Weil dann dürfma fünf Jahre nur zuschauen tun, was die mit der Stimme tun machen tun, die was wir abgegeben haben tun. Prost, Mahlzeit!

Tschüss bis morgen! Team Gmundl

Advertisements

Eine Antwort

  1. Bundesgrüne dürfen niemals mit der ÖVP koalieren. Ja leider sind die Grünen in Salzburg umgefallen u. haben sich mit der ÖVP u. sogar Stronach eingelassen. Ich habe mich darüber sehr geärgert. Damit werden sie wie alle Parteien, die sich mit der ÖVP einlassen, am Nasenring vorgeführt u. zahnlos gemacht. Jeder, der sich mit der ÖVP einlässt, hat an Stimmen verloren, denn die ÖVP, obwohl im Bund zweitstärkste Partei, hat die Frechheit, die wichtigsten Ministerien anzufordern, ihre Forderunge durchzusetzen, und wenn es schiefgeht ist immer die SPÖ schuld. Schuld ist die SPÖ insofern, dass sie immer der ÖVP nachgibt u. umfälllt (siehe Abfangjägerkauf trotz Wahlversprechen durch Gusenbauer, die Abfangjäger unter seiner Kanzlerschaft nicht zu kaufen!!). In Gmunden ,auf Gemeindeebene ,haben wir so ein Beispiel, da sind die Roten beim Asamer-Skandal-Projekt (Lacus Felix) umgefallen u. Herr Dr. Dickinger hatte im Gemeinderat nur eine salbungsvolle Rede gehalten. (für schöne intellektuelle Worte kann man sich auch nichts kaufen, sollte lieber zum Theater gehen). Wenn die SPÖ sich nicht mehr profiliert, wird sie die Zeche zahlen. Die Grünen in Gmunden haben Mut bewiesen, indem sie endlich etwas unternommen haben, gegen diesen Grundstücks-Spekulationsskandal rund um Lacus Felix u. den demokratischen Rechtsstaat eingeschaltet haben. Wenn die Grünen weiterhin so mutig u. profiliert bleiben, werden sie orderntlich zulegen bei den Wahlen. Nur sich nicht mit der ÖVP einlassen, das wäre tödlich.

    Dazu tunmir ned viel sagen tun, weil mir das meiste auch so sehen tun. Nur bei den Grünen tunmir noch immer Vorbehalte haben, weilmir denen nach Salzburg ned trauen tun. Aber das tut jedes Wählerlein für sich selbst entscheiden tun müssen dürfen.
    Einen Einwand tunmir aber haben tun: mir tun ned glauben, dass das Dickingerlein von einem Theater genommen tun werden würde. Ned einmal die Löwinger, die was es eh nicht mehr geben tun tut. Dazu tut er nämlich ned lustig genug sein tun, der Dickingerlein. Und für ein richtiges Schmierentheater tut er ned gut genug schmieren tun, gell!
    Team Gmundl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: